img-9075.jpg
©OT Monts du Genevois
Engagierte

Destination

Eine engagierte Region

Monts du Genevois, Naturdestination par excellence, ist es eine Herzensangelegenheit, die Naturgebiete zu erhalten, die diese Region so besonders machen.

Im weiteren Sinne handelt es sich dabei um die Akteure, die sich für einen nachhaltigen, Tourismus stark machen, der der Natur mit Respekt begegnet.

Engagierte Destination,

Intakte Natur

Salève, Voirons, Vuache

Die 3 Monts

Monts du Genevois, Naturdestination par excellence, liegt nur wenige Minuten vom Stadtzentrum von Genf entfernt im Departement Haute-Savoie und bietet Ihnen ein Reiseerlebnis, das im wahrsten Sinne des Wortes der Gipfel ist.
Die drei Massive Salève, Voirons und Vuache ergänzen sich gegenseitig und werden Sie mit ihren jeweiligen Eigenheiten bezaubern.

Schutzgebiete

Naturschutzgebiete gibt es in den Massiven der Monts du Genevois in Hülle und Fülle.
Diesen Gebieten gilt eine besondere Aufmerksamkeit. Natura-2000-Zonen, Biotop-Verordnungen, Schutzmaßnahmen, die die Auswirkungen auf die Umwelt einschränken sollen…

Verwaltung

der Naturräume

Die Akteure, die für den Schutz unserer Massive verantwortlich sind:
Die Hauptaufgaben des Syndicat mixte du Salève, des Syndicat d’aménagement du Vuache und Annemasse Agglo sind der Schutz bemerkenswerter Naturräume sowie die Organisation von Animationen und Sensibilisierungsmaßnahmen rund um das Thema Umwelt.

Respekt für

die Natur

Natura-2000-Gebiete, Biotop-Verordnungen … Monts du Genevois umfasst – wie das gesamte Departement Haute-Savoie – zahlreiche sensible Naturgebiete.

Ob Küste, Berge oder Feuchtgebiete: Zahlreiche Wanderer nutzen diese Naturräume, die unter dem Schutz diverser Vorschriften stehen.

Natura-2000-Gebiete

  • Massif du Salève
  • Massif des Voirons
  • Massif du Vuache
  • Etournel et défilé de l’Écluse

Biotop-Verordnungen

  • Le Petit Salève
  • Massif des Voirons
  • Versant Ouest du massif du Vuache
  • Marais de Grange Vigny et à la dame
  • Crêt du Puit et Teppes de la Repentance
  • Vignes des Pères
  • Bois de Vernaz et les Îles d’Arve
  • Biolay
  • La Feuillée
  • Marais de l’Etournel
  • Marais de Blésy

Erkundigen Sie sich an Ihrem Aufenthaltsort oder bei der Direction Départementale de Haute-Savoie.

Richtige Verhaltensweisen

in der Natur
Ihr emissionsfreier

Aufenthalt

Haben Sie Lust, umweltbewusst zu reisen? Wir hätten da einige Ideen für Sie!

Les Monts du Genevois lädt Sie ein, ein verantwortungsvolles Reiseerlebnis zu erleben, bei dem die Erhaltung der Natur im Mittelpunkt Ihres Abenteuers steht. Kommen Sie und entdecken Sie diese wunderschöne Ecke der Natur, in der Reisen mit der Erhaltung der Umwelt verbunden ist!

Sich

BEWEGEN

Die Stadtgebiete der Destination bieten zahlreiche Mobilitätslösungen an.
Ob sanfte, aktive oder nachhaltige Mobilität: Die Destination setzt sich mit vielen Aktionen für den Umweltschutz ein.

Besuchen Sie Annemasse mit den

öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Besichtigung von Annemasse mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist möglich!
Optieren Sie sich für die Einfachheit und finden Sie alle Sehenswürdigkeiten von Annemasse, die mit dem Bus erreichbar sind.

Diese Unterkünfte befinden sich in einer geschützten Umgebung und engagieren sich für Nachhaltigkeit. So achten sie auf ihren Wasserkonsum (reduzierter Wasserdurchfluss der Duschen), legen Wert auf Mülltrennung und fördern Naturaktivitäten in ihrer direkten Umgebung!

Dieses mit dem Gütesiegel „Écotable“ ausgezeichnete Restaurant hat es sich zum Ziel gesetzt, seine Umweltauswirkung einzuschränken.
Produktauswahl, kurze Wege, Maßnahmen gegen Verschwendung, nachhaltige Müllentsorgung und Wartung der Räumlichkeiten: La Cantine engagiert sich rundum für den Umweltschutz.

Nehmen Sie an

Aufklärungsveranstaltungen teil
Schließen