Siehe Fotos (5)

Circuit découverte : Les Alpes vaudoises et la Gruyère par le col du Pillon

Fernfahrer Um Annemasse
351.6 km
Fernfahrer
Leicht
  • Grüne Tallandschaft mit traditionellen Chalet-Siedlungen, die von felsigen, schneebedeckten Gipfeln überragt wird und das Schweizer Ufer des Genfer Sees überblickt. Wiesenregion mit hoher Milchproduktion. Ursprungsland des Gruyère-Käses.
  • Abfahrt
    Annemasse
  • Höhenunterschied
    5927 m
  • Ganzjährig.
    Überprüfen Sie den Zugang zum Col du Pillon im Winter (Schnee).
  • Dokumentation
    Mit GPX / KML-Dateien können Sie die Route Ihrer Wanderung zu Ihrem GPS (oder einem anderen Navigationswerkzeug) exportieren
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelperson
Orte von Interesse
1 Genève Tourisme
Promotion der Stadt Genf.
0.jpg
2 Die Wasserfontäne „Jet d'eau de Genève“
Der 1891 erbaute Genfer Springbrunnen „Jet d'eau de Genève“ ist eine der bekanntesten Touristenattraktionen der Stadt. Das Wasserfontäne, die Ehrgeiz und Dynamik vereint, ist das berühmte Wahrzeichen der umweltbewussten und zukunftsorientierten Stadt.
0.jpg
3
0.jpg
4 Kathedrale Saint-Pierre von Genf
Die Kathedrale ist dem Heiligen Petrus geweiht und gilt als Wahrzeichen der Stadt Genf, die sie vom Hügel der Altstadt aus überragt. Sie ist auch ein Symbol für die Strahlkraft des protestantischen Roms.
0.jpg 1.jpg 2.jpg
5 Das Olympische Museum
Wollen Sie die grossen olympischen Momente noch einmal erleben? Mit den Champions mitfiebern? Die Kreativität der Austragungsorte neu erleben? Die Begeisterung aller Menschen teilen, die sich ehrenamtlich engagieren? Ihnen eröffnet sich die Welt der Olympischen Spiele in allen Dimensionen!<br/>Lernen heisst Experimentieren und dabei Spass haben. Das Olympische Museum weckt Interesse, es involviert und löst Aktionen aus. Mehr als je zuvor begleiten Wissenschaft und Kultur die Spiele und verstärken ihren Einfluss auf die moderne Welt.
Erleben Sie den olympischen Geist, der grosse Karrieren auszeichnet. Wie er die Geschichte berühmter Sportlerpersönlichkeiten prägt, welche die olympischen Werte vertreten und ihre Leistungsgrenzen ausgelotet haben. Sie werden sehen: Die olympischen Superhelden sind in erster Linie grossartige Menschen.
Die Skulpturen im Park dokumentieren den Dialog von Kunst und Bewegung – seit dem Beginn der Spiele. Die Sportanlagen, offen für alle, erlauben Ihnen Athleten Rekorde zu entdecken. Ihnen eröffnet sich die Welt der Olympischen Spiele in allen Dimensionen. 3000 m2 Ausstellungsfläche, über 1500 Objekte, 150 Bildschirme und dazu unsere Leidenschaft. Alles ist da für Ihr grosses Erlebnis – Geschichten, die Sie weitererzählen werden.
0.jpg 1.jpg 2.jpg 3.jpg 4.jpg 5.jpg 6.jpg 7.jpg 8.jpg 9.jpg
5927 Meter Höhenunterschied